Grundschulförderklasse

DIE  GRUNDSCHULFÖRDERKLASSE

Die Grundschulförderklasse der Steingarten- Grundschule ist ein einjähriger Bildungsgang für normal - und höher begabte Kinder zur Erreichung der Schulfähigkeit.

Die Grundschulförderklasse wird von schulpflichtigen  Kindern besucht, die zusätzliche Lernimpulse benötigen, um sich die für einen erfolgreichen Schulanfang notwendigen Kompetenzen anzueignen, aber ebenso von Kindern, für die das letzte Kindergartenjahr eine Unterforderung darstellen würde (präventiv).

Die Grundschulförderklasse hat ihren Stundenplan:

Jedes Kind  wird täglich fünf Schulstunden (a`45 Minuten) unterrichtet.

Der Unterrichtsbeginn ist um 7.45 Uhr.

Da beinahe jedes Schuljahr Kinder der ersten Klasse in die Grundschulförderklasse wechseln, aber auch Kinder der Grundschulförderklasse nach den Weihnachtsferien die 1. Klasse besuchen, findet die Schulaufnahmefeier für alle neuen Schüler/innen der Grundschulförderklasse gemeinsam mit den Erstklässlern statt.

DER UNTERRICHT

findet für alle Kinder zusammen, in Kleingruppen (d.h. die Klasse wird geteilt) oder in Einzelförderung statt.

Schwerpunkte  bilden die Sprachentwicklung, Sprachbenutzung, Sprechvermögen und Wortschatzerweiterung, das Erfassen und Begreifen von Mengen und Zahlen, logisches Denken,  das Experimentieren, die Sinnesschulung, die Bewegungsfreude, das Körperbewusstsein und die Körperbeherrschung, die Kreativität des Kindes.

Sozialerziehung findet kontinuierlich in allen Lernbereichen statt.

Konflikte werden sofort besprochen, hinterfragt und Lösungen angestrebt.

Die Kinder lernen, ihr Verhalten selbst und das der Anderen einzuschätzen.

Auf einen aufmerksamen, freundschaftlichen und höflichen Umgang miteinander wird großen Wert gelegt. (siehe Schülervertrag)

ELTERNARBEIT

Alle Eltern werden zu einem gemeinsamen „Schulanfänger- Informationsabend“  in die Schule eingeladen.

Hier besteht die Möglichkeit, sich über die Grundschulförderklasse zu informieren.

Es ist jederzeit möglich, einen persönlichen  Gesprächstermin zu vereinbaren.

In der Grundschulförderklasse findet in jedem Schulhalbjahr  ein Elternabend statt. Die dort gewählten Elternsprecher sind im Elternbeirat der Steingarten- Grundschule vertreten.

Es gibt eine festgelegte Elternsprechstunde pro Woche. Eltern, die diesen Termin nicht wahrnehmen können, erhalten weitere Terminvorschläge für ein Gespräch.

Bei diesen Gesprächen sehen die Eltern das Portfolio ihres Kindes ein, welches am Schuljahresende ausgehändigt wird. Das Portfolio soll an den weiterführenden Klassenlehrer von den Eltern weitergereicht werden.

Für jedes Kind wird ein differenzierter Entwicklungsbericht erstellt.

Einen gemeinsamen Abschluss des Schuljahres für Eltern und Kinder der Grundschulförderklasse bildet ein Tagesausflug mit Picknick.

 

DIE ZUSAMMENARBEIT MIT ANDEREN INSTITUTIONEN

Grundlage für die Förderung in der Grundschulförderklasse ist die umfassende Kenntnis des Entwicklungsstandes der einzelnen Kinder. Dies setzt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten, eine gezielte, systematische Beobachtung der Kinder und die Kooperation mit verschiedenen Partnern und Institutionen voraus, in deren Einflussbereich das Kind steht.

Kooperationspartner sind hier z.B. die Sozialarbeiter des Jugendamtes, Mitarbeiter von Frühförderstellen, Therapeuten, das Gesundheitsamt, Logopäden und Ergotherapeuten.

Durch die „Bildungshaus“ Arbeit entsteht eine sehr intensive Zusammenarbeit mit den Erziehern und Erzieherinnen der Kindertagesstätten in Donzdorf.

Die Leiterin der Grundschulförderklasse informiert ebenso auf Schulanfänger -Elternabenden anderer Schulen, die im Einzugsgebiet liegen, über Arbeitsweise und Zielsetzung der Grundschulförderklasse.

Sie ist Mentorin sozialpädagogischer Seminare (Göppingen, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim/ sozialpädagogisches Gymnasium), d.h. Studierende absolvieren Praktika in der Grundschulförderklasse.

Die Grundschulförderklasse ist somit eine Ausbildungseinrichtung für angehende Erzieher/innen und Sozialpädagogen, durch die Zusammenarbeit  mit sozialpädagogischen Seminaren und Gymnasien im Schulamtsbezirk.


Projektarbeit in der Grundschulförderklasse

Unsere Planeten

 Die Außerirdischen sind unter uns!

,


 

Vinzentiusweg 2
73072 Donzdorf
Telefon: 0 71 62 / 92 26 00
Telefax: 0 71 62 / 92 26 09
AKTUELLES  

Montag, 02. Oktober

Beweglicher Ferientag (frei!)

Schullandheim Klasse 4b und 4c

Mi 04.10. bis Fr. 06.10

Donnerstag, 19. Oktober

19.30 Uhr Elternbeiratssitzung

Montag, 30. Okt. - Freitag, 03. Nov.

Herbstferien

Jugendverkehrsschule

Mo. 06.11. bis Do. 09.11. (4b, 4c)
Mo./Di. 13./14.11. (4a)Do./Fr. 16./17.11. (4a)

Dienstag, 05. Dezember

Elternabend Klasse 4 "Weiterführende Schulen"